Reformation auf der Insel Föhr 30.10.2017

Die Reformation jährt sich in diesem Jahr zum 500. mal. Vor 500 Jahren hat Martin Luther seine Thesen an der Schlosskirche zu Wittenberg angeschlagen. Vor dem Hintergrund dieses historischen Ereignises lud die Gemeinde am Vorabend des Reformationstags in die St. Laurentii-Kirche zu einer abendlichen Veranstaltung ein.

Eingebettet in die Einführung durch Pastor Dirk Jeß sowie dem gemeinsamen Lesen von Luthers Morgen- und Abendsegen und musikalisch von Diana Jeß mit Kirchenliedern zur Reformation umrahmt, stellte Joachim Taege mit seinem Vortrag unter dem Titel „Wie kamen Luthers Gedanken in die Inselkirchen“ dar, wie sich die Glaubenserneuerung auf Föhr vollzog.

By | 2017-10-31T13:13:28+00:00 Oktober 31st, 2017|Aktuelles|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment