Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine lebendige Kirche ist mehr als ein baugeschichtliches Denkmal und eine Hüterin von Kunstgegenständen. Unter diesem Motto erläutert Joachim Taege bei einem Rundgang durch die Kirche die weit in das 12. Jahrhundert zurückreichende Geschichte der St. Laurentii-Kirche. „Der ursprüngliche Granitquadersteinbau aus dem Mittelalter mit den barocken Gewölbemalereien, dem Flügelaltar aus dem 15. und der Kanzel aus dem 17. Jahrhundert sind einen Besuch wert“, ist sich der Hobbyhistoriker Taege sicher.
 
Der Besuch der Führung ist mit einer Spende von 5,00 € pro Person verbunden. Die Kollekte wird komplett über die Kirchengemeinde St. Laurentii namhaften humanitären Hilfsorganisationen für Hilfsmaßnahmen in der Ukraine zur Verfügung gestellt.

Share This Story, Choose Your Platform!

Nach oben