Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausführende

Franziska Borderieux (Cello), in Berlin geboren absolvierte ihr Cellostudium in Hannover und Berlin. Seit 1992 ist sie in Lüneburg tätig als Cellopädagogin und freiberufliche Cellistin bei den Lüneburger Sinfonikern. Sie ist Mitglied im Streichquartett „Ensemble Lundi“ und außerdem als Organistin und Chorleiterin in der Pauluskirche Lüneburg angestellt.

Birke Buchhorn-Licht (Sopran) hat viele Jahre als Musikerin in Lüneburg gewirkt. Seit 2005 lebt und arbeitet sie auf der Nordseeinsel Föhr freiberuflich als Sängerin, Organistin, Stimmbildnerin, Chorleiterin, Instrumental- und Gesangslehrerin. Der Kontakt zu Lüneburger Künstlern blieb bestehen, und so gab es in den letzten Jahren immer wieder auch Barock-Konzerte als Gesangspartnerin mit Wolfgang Voegeli.

Regina Ewe (Continuo) wurde in Hamburg zur Kirchen- und Schulmusikerin ausgebildet und arbeitete dort 9 Jahre als Kirchenmusikerin . Seit 25 Jahren ist sie in Lüneburg an einem Gymnasium als Musiklehrerin tätig.

Petra Kalusa (Flöte) spielt seit ihrem 9. Lebensjahr Querflöte. Durch Seminare und Kurse im Kammermusikbereich sowie im solistischen Bereich hat sich ihr Querflötenspiel in den vielen Jahren immer weiter entwickelt und ein professionelles Niveau erreicht. Sie ist in diversen Konzerten im Landkreis und darüber hinaus aufgetreten. Seit 18 Jahren lebt Petra Kalusa in der Samtgemeinde Salzhausen.

Wolfgang Voegeli (Altus) ist von Beruf Professor der Rechtswissenschaft. Musikalisch hat er sich durch langjährigen Unterricht bei Friedrich von Mansberg entwickelt. In Solokonzerten in St. Johannis und in St. Nikolai, Lüneburg, und in mehreren Konzerten in St. Laurentii auf Föhr hat er sein Können zeigen können. Wolfgang Voegeli singt seit über 25 Jahren in Lüneburger Chören, u.a. im Kammerchor St. Michaelis, derzeit in St. Johannis.

Helden….

Arien und Duette aus der Oper Julius Caesar
von Georg Friedrich Händel
(HWV 17)

François Danican-Philidor (1689 – ca. 1717)

Le Curieux“ (Der Neugierige)

Aus Suite C-Dur für Flöte und Continuo

Georg Friedrich Händel (1685 – 1759)

Presti o mai, Arie (A)

Empio diro tu sei, Arie (A)

Son nata a lagrimar, Duett (S/A)

Georg Böhm (1661-1733)

Allemande — Courante aus der Suite in a-moll für Cembalo

Georg Friedrich Händel

V’adoro, pupille, Arie (S)

Se in fiorito, Arie (A)

Johann Christian Schickhard (1682 – 1762)

Sonate Opus 17 Nr.3 a-Moll für Flöte und Continuo

Adagio-Allemanda (Allegro)-Vivace-Giga

Antonio Vivaldi (1678 – 1741)

Vedro con mio diletto, Arie (A) aus der Oper Giustino

Georg Friedrich Händel

Dall’ ondoso periglio, Arie (A)

Caro / Bella, Duett (S/A)

Eintritt frei – Kollekte erbeten

Share This Story, Choose Your Platform!

Nach oben