Toggle SlidingBar Area

Konfirmanden

Home/Konfirmanden
Konfirmanden 2017-04-23T14:26:30+00:00

Konfirmation

Die Konfirmation hat einen bedeutenden Stellenwert im Heranwachsen junger Menschen auf Föhr. An diesem Festtag tragen viele Mädchen zum ersten Mal die Festtracht.

Konfirmation am 23. April 2017

Am Weißen Sonntag wurden die diesjährigen vier Konfirmanden im Rahmen des Festgottesdiensts konfirmiert. Alle vier stellten sich der anwesenden Gemeinde mit ihrem persönlich ausgewählten Konfirmationsspruch vor, bevor ihnen der Segen von Pastor Dirk Jeß zugesprochen wurde.

Folgendes hatte es zur Konfirmation bisher noch nicht gegeben! In der St- Laurentii-Kirche stand im sonntäglichen Festgottesdienst ein gut 2 Meter hoher Obstbaum. „Dieser Baum ist nun Euer Baum“, rief Pastor Dirk Jeß den Hauptpersonen des kirchlichen Anlasses zu und erläuterte der anwesenden Gemeinde, dass nun in jedem Jahr in Verbindung mit der Konfirmation ein Baum gepflanzt werden soll.

Die vier Konfirmierten der St. Laurentii-Gemeinde trugen gemeinsam nach der feierlichen Amtshandlung den Apfelbaum auf das Friedhofsgelände, um ihn im Kirchwald unter der regen Aufmerksamkeit des Kirchengemeinderats einzupflanzen, „damit der Wald im Lauf der Zeit zum Blühen erwacht und Früchte tragen wird“, so Pastor Dirk Jeß.

Vor dem Weg zur Kirche

Während des Festgottesdiensts

Erste Obstbaumpflanzung im Kirchwald

Konfirmation am 03. April 2016

Am Sonntag nach Ostern wurde traditionell allen Jungen und Mädchen aus der diesjährigen Konfirmandengruppe der Segen von Pastor Dirk Jeß zugesprochen. Im Rahmen des Festgottesdiensts in der St. Laurentii-Kirche bestätigten alle Konfirmanden in Verbindung mit ihrem selbst gewählten Konfirmationsspruch das Taufversprechen.

„auf dem Weg zur Kirche“

„im Festgottesdienst“

…weitere Eindrücke vom heutigen Konfirmationssonntag….

Konfirmation am 12.04.2015

Die Fotos zeigen die Konfirmandinnen und Konfirmanden des Jahres 2015, die an diesem Sonntag den Segen von Pastor Dirk Jeß zugesprochen bekommen haben..

„vor der Kirche“
„nach der Konfirmation“

Konfirmandenfreizeit im März 2016

Wie in den vergangenen Jahren hatte sich die Konfirmandengruppe (sieben Mädchen und sechs Jungen) Hamburg als Ziel für die diejährige Konfirmandenfreizeit ausgewählt. Zum Veranstaltungsprogramm zählten u.a. der Besuch des Musicals “Aladin” eine Entdeckungstour durch die Hamburger St. Michaeliskirche mit Turmführung und Gottesdienst in der St. Paulus-Kirche, Besuch der “Blauen Moscheee” an der Alster. Als außergewöhnlichen Programmpunkt haben alle den Besuch im Dialog im Dunkeln” empfunden. Durch den abwechslungsreichen Verlauf und die gemeinsame Freizeitgestaltung freuten sich sowohl die Konfirmanden wie auch die Begleiterinnen aus dem Kirchegemeinderat und Pastor Dirk Jeß über harmonische und abwechslungsreiche Freizeittage.

Die Jungen in der Gruppe haben sich alle einen gleichen Hut zugelegt (siehe unten).

Konfirmandenfreizeit im März 2015

Wie bereits auch im letzten Jahr führte die diesjährige, dreitägige Konfirmandenfreizeit die Konfirmanden mit einem umfangreichen Unternehmungsprogramm nach Hamburg.

Alle Jugendlichen waren nach der Rückkehr von den einzelnen Ausflugshöhepunkten begeistert.

Konfirmandenfahrt nach Hamburg

Die letztjährige Konfirmandengruppe hatte sich als Ziel der Konfirmandenfahrt Hamburg ausgesucht. Im Rahmen des abwechslungsreichen Sightseeing wurde auch das Volksparkstadion und der HSV besucht.